Kundenservice 0711 61947-222

HEK setzt alte Heilmittelrechnungen ab

Die Hanseatische Krankenkasse (HEK) setzt seit Kurzem vermehrt Heilmittelrechnungen rückwirkend bis 2013 ab. Die Absetzungen sind laut Rahmenvertrag jedoch größtenteils verjährt.

Wegen Revisionsarbeiten kommt es nach Aussage der HEK derzeit gehäuft zu Absetzungen bei alten Heilmittelabrechnungen. Laut Rahmenvertrag müssen Beanstandungen durch den Kostenträger jedoch innerhalb von sechs Monaten (Physiotherapie, Ergotherapie, Podologie) bzw. neun Monaten (Logopädie) geltend gemacht werden. So ist es in Paragraph 12, Absatz 9 zwischen den Verbänden und den Ersatzkassen vereinbart.

Wir empfehlen, die Absetzungen mit Hinweis auf die Verjährungsfrist erneut einzureichen.

Direkt zu den Vereinbarungen im Rahmenvertrag
Physiotherapie
Ergotherapie
Logopädie
Podologie

Funktionalität eingeschränkt! Bitte aktivieren Sie JavaScript.