Podologie: AOK Sachsen-Anhalt prüft ab sofort strenger

Die AOK Sachsen-Anhalt führt bei Podologie-Rezepten ab sofort eine strengere fachliche Prüfung durch. Wer auf der sicheren Seite sein möchte, achtet darauf, dass ein therapierelevanter ICD-10-Code vorhanden ist.

Unvollständige Podologie-Verordnungen werden von der AOK Sachsen-Anhalt künftig nicht mehr bezahlt. Darauf weist die Krankenkasse in einem Rundschreiben hin. Neben einem behandlungsbedürftigen diabetischen Fußsyndrom ist eine vollständige Heilmittelverordnung notwendig, um keine Absetzungen zu riskieren. Dazu gehört natürlich die Arztunterschrift, aber auch ein vollständiger Indikationsschlüssel sowie  – wie die AOK Sachsen-Anhalt mitteilt – der ICD-10-Code. Eine reine Textdiagnose des Arztes im Freitextfeld reicht nach Darstellung des Kostenträgers nur in Ausnahmenfällen aus, zum Beispiel im Rahmen von Hausbesuchen.

Nach Rücksprache mit der AOK Sachsen-Anhalt liegt der Fokus jedoch auf einer fachlich-medizinischen Prüfung der Verordnung, nicht auf dem ICD-10-Code.

Grundsätzlich gilt: Eine Kostenübernahme erfolgt nur bei einem diabetischen Fußsyndrom. Laut Heilmittelrichtlinie ist der ICD-10-Code keine Pflichtangabe. Ist er nicht vorhanden, muss jedoch eine vollständige und passende Textdiagnose enthalten sein. "Diabetisches Fußsyndrom" ist alleine nicht ausreichend. Vollständig ist die Textdiagnose erst, wenn sie durch Angabe der Art präzisiert wird: "Neuropathie" und/oder "Angiopathie". Ein therapierelevanter ICD-10-Code sorgt insofern für zusätzliche Sicherheit.

Unsere Empfehlung: Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn ein therapierelevanter ICD-10-Code vorhanden ist. Andernfalls achten Sie genau auf die vollständige Textdiagnose. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie die AOK Sachsen-Anhalt vorab nach einer Genehmigung.

Hier finden Sie eine Übersicht der entsprechenden ICD-10-Schlüssel. 
Hier finden Sie das Infoschreiben der AOK Sachsen-Anhalt.


Branchen-News automatisch in Ihr Postfach

Geänderte gesetzliche Vorgaben, aktuelle Absetzungen, spannende Events: Wir bringen Wissenswertes per E-Mail für Sie auf den Punkt – immer Mitte des Monats und bei besonderen Ereignissen auch ganz aktuell.  

Jetzt anmelden



Funktionalität eingeschränkt! Bitte aktivieren Sie JavaScript.