Kundenservice 0711 61947-222

REHACARE 2018: Noch schnell Gratis-Tickets sichern

Für Kurzentschlossene bieten wir noch bis zu zwei Gratis-Tickets für den Besuch auf der REHACARE 2018 vom 26. bis 29. September in Düsseldorf. Einfach Eintritt-Codes anfordern und per Mail erhalten.

Benötigen Sie kurzfristig noch Tickets für die REHACARE für sich oder Kollegen? Dann sichern Sie sich unter www.optica.de/rehacare-duesseldorf  bis zu zwei Gratis-Tickets für die REHACARE – solange der Vorrat reicht. Hier können Sie auch einen persönlichen Beratungstermin am Optica-Stand vereinbaren.

Kostenlose Eintritt-Codes per Mail erhalten

 

Besuch am Optica-Stand lohnt sich

Ganz besonders lohnt es sich in diesem Jahr, bei Optica in Halle 5, Stand D 06 vorbeizuschauen. Dort erfahren Sie, wie unsere Leistungspakete Sie bei der Rezeptabrechnung unterstützen. Dabei lernen Sie auch unsere drei starken Werkzeuge für weniger Absetzungen kennen: den Rezept-Retter, den kostenlosen Preis-Check und die effektive Absetzungsprüfung.

Kostenloser Leitfaden und interaktives Rezeptspiel

Dass Abrechnungswissen auch Spaß machen kann, erleben Sie bei unserem interaktiven Messespiel. Fordern Sie Ihre Kollegen heraus und testen Sie Ihr Fachwissen in Sachen Rezeptabrechnung. Exklusiv für Messebesucher: unser Abrechnungsleitfaden, der Sie Schritt für Schritt durch die Rezeptvorbereitung für eine korrekte Abrechnung führt, liegt für Sie kostenlos bereit.

REHACARE 2018 – dabei sein bei der führenden Fachmesse

Die internationale Reha- und Pflegebranche sorgt vom 26. bis 29. September 2018 auf dem Düsseldorfer Messegelände für eine REHACARE der Rekorde. 960 Aussteller aus 40 Ländern, darunter 546 ausländische Beteiligungen, präsentieren bei der Fachmesse in sechs Messehallen Hilfen, die Menschen mit Behinderung, Pflegebedarf und im Alter den Alltag erleichtern. Zentrales Thema des diesjährigen REHACE ist die Digitalisierung als Chance für die Inklusion.

Die führenden Hilfsmittelhersteller sind bei der REHACARE 2018 nahezu komplett vertreten. Rollstühle, Fahrgeräte und Gehhilfen haben in den Düsseldorfer Messehallen einen starken Auftritt: Rund 600 Anbieter zeigen alles, was Menschen mit Behinderung mobil macht und was im Alter Mobilität fördert und erhält. Einzigartig in der Rehabilitationsmesselandschaft ist die Autoschau in Halle 6: Auf 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren 50 Umrüster maßgeschneiderte Autos für mobilitätseingeschränkte Fahrer. Dazu gesellt sich in diesem Jahr die Automobilindustrie mit AUDI, Fiat, Daimler und Volkswagen, die ihre aktuellen Modelle mit Fahrhilfen ab Werk vorstellen. Auch Alltagshilfen, Pflegehilfsmittel und Kommunikationstechnik für Menschen mit Sinnesbehinderungen und motorischen Einschränkungen gehören zum Kernsegment der Fachmesse. Eine Fülle an Ideen und Produkten für barrierefreies Wohnen, Freizeit, Reise sowie ein breites Behindertensportangebot runden die Produktpalette ab.

 

Funktionalität eingeschränkt! Bitte aktivieren Sie JavaScript.