Schutzschirm für Therapeuten: Achtung, Phishing-Mails

Vorsicht vor betrügerischen Mails: Aktuell werden gefälschte Zahlungsbescheide der ARGE versendet. Das müssen Sie beachten.

Die Frist, um einen Antrag zum Schutzschirm zu stellen, ist am 30. Juni ausgelaufen. Aber auch danach sorgt die Soforthilfe für Therapeuten weiterhin für Schlagzeilen. Neueste Berichte zeigen, dass nun auch Betrüger profitieren wollen. In Phishing-Mails fordern die Betrüger dazu auf, einen Anhang zu öffnen, dort befinde sich der Zuzahlungsbescheid. Absender seien angeblich die ARGEN. Stattdessen befindet sich im Anhang allerdings ein Virus und nicht der vermeintliche Zahlungsbescheid.

Im Gespräch mit Rechtsanwalt Dr. Dr. Thomas Ruppel bestätigt die ARGE Bayern den Vorfall und klärt auf: Derzeit würden keine Auszahlungsbescheide verschickt werden, um die Bearbeitungszeit zu verkürzen. Sollte der Antrag auf Soforthilfe allerdings abgelehnt werden, wird eine Mitteilung an den Therapeuten verschickt. Deswegen gilt der dringende Hinweis: Bitte öffnen Sie keine Mails von folgendem Absender: noreply@soforthilfe-corona.bayern. In diesem Fall handelt es sich um eine betrügerische Mail, die in keinem Zusammenhang mit der ARGE in Bayern steht.

Bisher ist das Vorgehen nur aus Bayern bekannt, wir empfehlen Ihnen aber trotzdem, vorsichtig zu sein.
 

So erkennen Sie Phishing Mails

Phishing-Mails werden immer professioneller. Dennoch gibt es einige Tipps & Tricks, wie Sie betrügerische Mails erkennen können (Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Schlechte Grammatik
  • Unpersönliche Ansprache
  • Geben Sie niemals Ihre Kontodaten heraus
  • Öffnen Sie keine Anhänge oder Fotos
  • Antworten Sie nicht auf Mails

Genauere Informationen zu diesem Thema bietet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik


Branchen-News automatisch in Ihr Postfach

Geänderte gesetzliche Vorgaben, aktuelle Absetzungen, spannende Events: Wir bringen Wissenswertes per E-Mail für Sie auf den Punkt – immer Mitte des Monats und bei besonderen Ereignissen auch ganz aktuell.  

Jetzt anmelden



Funktionalität eingeschränkt! Bitte aktivieren Sie JavaScript.