Preisanpassungen für LIOST Bayern

Für Mitglieder der LIOST Bayern OST haben Preisvereinbarungen mit BARMER, TK, KKH und der HEK zu positiven Entwicklungen geführt.

Abrechnung Orthopädieschuhtechnik

BARMER, Techniker Krankenkasse und Hanseatische Krankenkasse – angepasste Preise in der PG 31 (Schuhe)

Die BARMER, die Techniker Krankenkasse und die Hanseatische Krankenkasse kooperieren bei der Versorgung von Versicherten mit Hilfsmitteln in der Produktgruppe 31 (Schuhe). 

Der neue Vertrag in der PG 31 ist ab dem 01.12.2022 gültig. 

MEHR ERFAHREN

Für genehmigungsfrei abrechenbare Hilfsmittel ist der Zeitpunkt der Abgabe maßgebend; bei genehmigungspflichtigen Hilfsmitteln der Tag der ärztlichen Verordnung.

Kaufmännische Krankenkasse – angepasste Preise in der PG 08  und PG 31

Die Kaufmännische Krankenkasse haben einen neuen Rahmenvertrag über die Versorgung von Versicherten der KKH mit Hilfsmitteln in der Produktgruppe 08 (Einlagen) und 31 (Schuhe). 

Der neue Vertrag in der PG 08 und PG 31 ist ab dem 01.12.2022 gültig. 

MEHR ERFAHREN

Für genehmigungsfrei abrechenbare Hilfsmittel ist der Zeitpunkt der Abgabe maßgebend; bei genehmigungspflichtigen Hilfsmitteln der Tag der ärztlichen Verordnung. 

 

Landesinnungen Bayern für Orthopädie-Schuhtechnik

Als modernes, nach ISO 9001 zertifiziertes, Dienstleistungszentrum vertritt die Landesinnung Bayern für Orthopädie-Schuhtechnik die Interessen ihrer Mitgliedsbetriebe und Kunden. Mit ihrer schlanken Struktur, flachen Hierarchie und mit kurzen Entscheidungswegen lassen sich Aufgaben und Projekte schnell und effizient realisieren. 

Mehr erfahren