Optica Omnia

Optica Omnia: die Software, die Ihre Arbeit versteht.

Mehr Effizienz bei der optimalen Versorgung.

Optica Omnia wurde speziell für die Arbeits- und Geschäftsprozesse von Orthopädie-Schuhtechniker:innen, Orthopädietechniker:innen und dem Sanitätsfachhandel entwickelt. Die maßgeschneiderten Funktionen erleichtern die Versorgung Ihrer Kund:innen und unterstützen Sie dabei, Ihr Unternehmen erfolgreich zu steuern. Als Softwarelösung der neuesten Generation basiert Optica Omnia auf der Cloud-Technolgie und ist daher äußerst zukunftssicher.

Software sollte einfach und zukunftssicher sein

Der IT- und Prozessberater Martin Hirtreiter hat die neue Software „Omnia“ getestet. In einem Interview mit der Fachzeitschrift MTD wurden die Ergebnisse vorgestellt. Hier geht’s zum Interview – mit freundlicher Genehmigung des MTD-Verlages.

Interview lesen 

„Ich empfehle Optica Omnia für alle Menschen, die keine Zeit und keine Lust haben sich mit Programmen intensiv auseinanderzusetzen. Es ist wirklich ganz easy anzuwenden und eine große Zeit- und auch Nervenersparnis.“

Viola Engelmann, Inhaberin SchuhEngel Trappenkamp

Die Highlights auf einen Blick.

Eine Software für alles.

Ob Kundenkommunikation, Abrechnung oder Ladenkasse: Optica Omnia vereint alle Funktionen, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen. Sogar elektronische Kostenvoranschläge (eKV) können Sie direkt an Krankenkassen versenden und die Rückmeldungen einsehen. Weitere Pluspunkte sind die intuitive Benutzeroberfläche, das E-Learning-Angebot und der telefonische Support, der Ihnen kostenlos zur Verfügung steht. Als Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) fallen außerdem keine Kosten für Wartung oder Updates an.

Zukunftssichere Cloud-Basis

Optica Omnia basiert auf der Cloud-Technologie und ist daher kompatibel mit allen Technologien der Zukunft – zum Beispiel mit der Telematikinfrastruktur und dem E-Rezept. Die Cloud-Technologie sorgt außerdem dafür, dass alle Daten über alle Filialen hinweg automatisch synchronisiert werden. Das verhindert unterschiedliche Datensätze und macht Betriebsstatistiken belastbarer. Gleichzeitig entfallen lokale Serverlösungen und filialübergreifende VPN-Verbindungen für den Datenaustausch. Unter dem Strich stehen damit geringere Betriebskosten und eine erhöhte Datensicherheit.

Automatisch aktuelle Daten

Optica Omnia erspart Ihnen die aufwendige manuelle Datenpflege, denn hier sind die Stammdaten von Ärzt:innen und Kostenträger:innen zentral hinterlegt und werden automatisch aktualisiert. Das Gleiche gilt für Preise. Optica Omnia enthält eine Vertragsdatenbank mit mehr als 5.200 Hilfsmittelverträgen und tagesaktuellen Preisen. Das Besondere daran: Dieser Datenservice ist kein kostenpflichtiges Extra, sondern gehört zu den Funktionen von Optica Omnia.

Mobiles Arbeiten

In Verbindung mit Microsoft-Surface-Geräten unterstützt Optica Omnia nahezu uneingeschränkt mobiles Arbeiten. Ob im Seniorenheim bei Kundenterminen, im Ladengeschäft in der Maßkabine oder im Home-Office: Überall dort, wo Ihnen eine Internetverbindung zur Verfügung steht, können Sie die Funktionen von Optica Omnia direkt für Ihre Arbeitsschritte nutzen.

Fokus Optica Omnia

Aktuelle Beiträge in unserer Mediathek.

Video

Warum es sich lohnt, Verträge im Blick zu behalten und wie moderne Werkzeuge dabei Zeit einsparen.

Zum Video

Video

Weniger Aufwand, hohe Sicherheit und mehr Umsatz durch motivierte Teams und exzellente Prozesse.

Zum Video

Video

Die Abrechnung nach §300 SGB V wirft immer wieder Fragen auf: Was besagt §300 eigentlich? Wie funktioniert die Abrechnung nach §300? Was sind…

Zum Video