Optimal digital: Starten Sie mit Optica in die TI

Optimal digital – Bestens vorbereitet für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur.

Starten Sie optimal ausgerüstet und unterstützt in die digitale Zukunft.

Seit dem 1. Juli 2021 können Sie Ihre Physiotherapiepraxis an die Telematikinfrastruktur (TI) anbinden lassen: mit Förderung durch die Krankenkassen. Das hört sich erst mal kompliziert an – ist es aber gar nicht. Denn mit uns haben Sie einen kompetenten Partner, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Wir helfen Ihnen dabei, die richtige Ausrüstung zu finden und Ihre Praxis für die digitale Kommunikation fit zu machen. Selbstverständlich können Sie auch im Rahmen der Nutzung auf uns zählen.

Was Sie die TI kostet?
Nicht viel mehr als die Registrierung bei uns.

Da die Anschaffungs- und Betriebskosten finanziell gefördert werden sollen, ist davon auszugehen, dass Sie unter dem Strich mit keinen oder nur vergleichsweise geringen Kosten belastet sein werden. Wenn wir Ihr Interesse an der Telematikinfrastruktur geweckt haben, informieren wir Sie sehr gern über die weitere Entwicklung – dies kostet Sie lediglich eine Registrierung bei uns. Sobald die Förderungsmodalitäten für die Nutzung der TI durch Physiotherapiepraxen verbindlich festgelegt sind, kommen wir automatisch auf Sie zu: Wir können Ihnen die nötige Infrastruktur stellen, für die sichere Anbindung sorgen und Sie im Rahmen der Nutzung unterstützen. Dadurch werden Sie in Zukunft bestens digital angebunden sein – ganz einfach und sicher.

Registrieren und auf dem Laufenden bleiben

Registrieren Sie sich unverbindlich und wir informieren Sie über die weitere Entwicklung zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur.

„Die TI ermöglicht den Zugriff auf die elektronische Patientenakte (ePA), auf Medikationspläne, Notfalldaten, Stammdaten, auf die Anwendung „Kommunikation im Medizinwesen“ (KIM) für den sicheren E-Mail-Austausch zwischen Leistungserbringer:innen – dies führt schon zu einem wirklichen Mehrwert in den Praxen.“

Uwe Eisner, Mitglied im Bundesvorstand und Digitalisierungsexperte bei Physio-Deutschland

Die Basis für einen sicheren Informationsaustausch

Der Kommunikationsdienst Kommunikation im Medizinwesen (KIM) ermöglicht Ihnen eine übergreifende Kommunikation. So können Sie komfortabel und zeitsparend Rezeptkorrekturen, Arztbriefe, Nachrichten oder sonstige Dokumente mit Ärzt:innen digital und sicher austauschen. Dies kommt der optimalen Versorgung Ihrer Patient:innen zugute. Wir unterstützen Sie hierbei mit standardisierten Vorlagen für Rezeptkorrekturen und Therapieberichte.

Die Telematikinfrastruktur im Überblick

Optimaler Durchblick: Aufbau, Funktionen und Anwendungen der TI erklären wir Ihnen übersichtlich und auf einen Blick.

TI-Poster herunterladen